Lade...
 

Verfahrenshindernisse

Wissensmanagement » Der dem Mediatorenkoffer zugeordnete Bereich der Werkzeugverwendung kann erst dann vollständig genutzt werden, wenn die Hindernisse angesprochen werden, die meist den Anlass geben, gezielt nach Werkzeugen zu suchen. Immerhin sollen die Werkzeuge dazu beitragen, die Hindernisse zu überwinden. Diese Seite geht auf die Verfahrenshindernisse ein. Beachten Sie bitte die dagegen abzugrenzenden Hindernisse.

Mediationshindernisse Verfahren Verfahrenshindernisse Konflikthindernisse Verstehenshindernisse Lösungshindernisse

Gemeint sind Ein- und Auswirkungen des Konfliktes, die der Mediatorin oder dem Mediator die Arbeit erschweren und sich störend auf das Verfahren auswirken. Wie geht der Mediator damit um? Der Grundsatz lautet:

 Merke:
Leitsatz 15032 - Erst verstehen, dann entscheiden.

Die nachfolgende Aufzählung soll eine Übersicht über mögliche Verfahrenshinweise ermögliichen und Vorschläge unterbreiten, wie im Einzelfall damit umzugehen ist. Die Hilfestellung beginnt, indem zunächst die Probleme identifiziert werden.

Aufzählung der Verfahrenshindernisse

Nicht immer sind die Parteien willens und bereit, sich mit dem Konflikt selbstkritisch auseinanderzusetzen. Es hilft sowohl dem Mediator, wie den Parteien selbst, wenn sie erkennen können, was dieser Auseinandersetzung im Wege steht. Die Verfahrenshindernisse stellen lediglich eine Hinderniskategorie dar. Sie bilden einen Auszug aus der Datenbank über die Schwierigkeiten in der Mediation.

 Aktionshinweis:

Das Verzeichnis der Schwierigkeiten wird ständig erweitert. Sie können helfen, indem Sie selbst neue Herausforderung erfassen oder einen Hinweis geben, wenn Sie die Änderung nicht selbst einbringen.

Bedeutung für die Mediation

Der Mediator muss sicherstellen, dass die Mediation ihre Wirkung entfaltet. Er muss Hindernisse aus dem Weg räumen können. Die Verfahrenshindernisse werden zu den Herausforderungen abgegrenzt. Die Abgrenzung ist nicht immer trennscharf möglich. Aus diesem Grund und um eine wissenschaftliche Arbeit mit der korrekten Durchführung des Verfahrens zu ermöglichen, werden die Herausforderungen und die Hindernisse in einer Datenbank zusammengeführt. Die Datenbank ist als das Schwierigkeiten zugänglich. Die Auseinandersetzung mit den Hindernissen erlaubt einen Rückschluss auf die Aufgaben des Mediators oder der Mediatorin. Sie werden im Aufgabenverzeichnis erfasst, wo die Herleitung der Herangehensweise nachgewiesen wird.

Was tun wenn ...

Hinweise und Fußnoten

Bitte beachten Sie die Zitier - und Lizenzbestimmungen

Bearbeitungsstand: 2023-05-10 09:39 / Version 13.

Siehe auch: Herausforderungen, Interventionen, Störungen, Ablaufprobleme
Included: Verfahrenshindernisverzeichnis
Prüfvermerk:


Based on work by Arthur Trossen
Seite zuletzt geändert am Mittwoch Februar 21, 2024 19:54:59 CET.

Durchschnittliche Lesedauer: 2 Minuten