Lade...
 

Hilfestellungen und Bedienung

Wissensmanagement » Sie befinden sich auf der Startseite der Abteilung Hilfe. Hier finden Sie nicht nur Hinweise auf die gebotene Arbeit in der Mediation, sondern auch die Hilfsmittel zu ihrer Ausführung.

Service

  Die Wiki-Abteilung Hilfe
Die Startseite einer Wiki-Abteilung gibt stets einen Überblick, was Sie in der Abteilung erwartet. Hier werden die Rubriken vorgestellt, über die Sie in die dazu gehörenden Kapitel und Themen geleitet werden. Das Inhaltsverzeichnis zur Abteilung ist von jeder Titel- und Themenseite erreichbar. Sie können es auch hier aufrufen: Abteilungsinhalt.

Worum es in der Abteilung Hilfe geht: Es gibt immer eine Lösung! Dieser Slogan passt nicht nur auf die Mediation, sondern auch auf das Konzept von Wiki to Yes. In beiden Fällen ist die Bewältigung der Komplexität ein Thema. Betrachten Sie den Thinktank Mediation als ein Werkzeug. Je besser Sie es benutzen können, umso höher ist der Ertrag. Deshalb widmet das Wiki der technischen Anleitung und Portalerläuterung eine eigene Abteilung.

Einführung und Inhalt: Wiki to Yes ist ein lebendiges Portal und ein umfassendes Werkzeug bei der Bewältigung der Mediation. Hier kommt alles zusammen. Damit Sie verlustfrei auf alle Informationen und Funktionen zugreifen können, setzen sich die Betreiber ständig mit Fragen der Benutzerf+hrung auseinander. Das Metaportal1 verwirklicht alle Anforderungen, die an eine Mediation zu stellen sind.2 Wenn Sie mit dem Portal arbeiten, werden Sie immer wieder neue Features entdecken, die wegen ihrer Masse etwas im Hintergrund stehen. Die nachvollziehbare Struktur und die Suchfunktion liefern die Schlüssel, um alles zu finden.

Nutzungs- und Bedienungshinweise

Wiki to Yes stellt alle Informationen über die Mediation für unterschiedliche Anwendungsbereiche und aus unterschiedlichen Perspektiven zur Verfügung. Es gibt eine einfache Zugangslogik, mit der Sie alles finden, wonach Sie suchen.

Highlights

Die Highlights geben eine erste Orientierung. Sie zeigen, wozu das Wiki in der Lage ist. Untzer jedem Feature befindet sich ein Button, der den Zugriff gewährt. Sie finden die ersten Nutzungshinweise.

Portalführung

Anhand von Screenshots werden Ihnen die wichtigsten Seiten und Funktionen von Wiki to Yes anschaulich vorgestellt. So lernen Sie das Wiki am besten kennen.

Bedienungsanleitung

Hier erfahren Sie, wie das Wiki zu bedienen ist. Wenn Sie aktiv Beiträge einstellen und die Seite inhaltlich gestalten möchten, stehen Eingabehilfen zur Verfügung. Wenn Sie lernen möchten, mit Tiki besser umzugehen und alle Möglichkeiten auszuschöpfen hilft http://twbasics.tikiforsmarties.com

Optionen

Interessieren Sie sich für die Handlungsoptionen

Was ist Wiki to Yes überhaupt und was können Sie damit anfangen?

In diesem Youtube-Video stellt Jan Oberdieck die Funktionsweise und die Nutzbarkeit von Wiki to Yes vor. Er ist selbst Mediator, Dozent und Ausbilder. Beachten Sie bitte, dass die gezeigten Oberflächen eine ältere Version des Portals abbilden. Inzwischen hat sich viel geändert. Sie können die Entwicklung im Wiki Tagebuch nachlesen.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem Video um ein bei Youtube (Google) hinterlegtes Video handelt. Was das bedeutet, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung. Eintrag im Videoverzeichnis erfasst unter Wiki to Yes

 Bedienungshinweis:

Immer wenn Sie auf ein Headerbild klicken, werden Sie zum nächsten Beitrag weitergeleitet, sodass Sie sich auf eine Tour durch das Wiki begeben.

Fachliche Hilfen

Bitte beachten Sie, dass die Abteilung Hilfe vornehmlich für die Portalnutzung zuständig ist. Wiki to Yes unterstützt aber auch die fachliche Arbeit und Fragen der User, soweit sie mit Mediation zu tun haben.

Support

Der beste Support ist die Hilfe zur Selbsthilfe. Die Siupport-Seite zeigt wo und wie der Thinktank Mediation bei der konkreten Arbeit Unterstützung anbietet. Informieren Sie sich also bitte dort, wenn Sie eine Unterstützung im konkreten Fall oder bei der Arbeit und Erforschung der Mediation suchen.

Der Premiumbereich

Angemeldete Benutzer können weitere Funktionen freischalöten und dementsprechend weitere Möglichkeiten nutzen. Diese Option ist für Profis gedacht, die nicht nur Daten abfragen, sondern auch damit arbeiten und professionelle Werkzeuge nutzen.

Zugangsrechte

Hier werden die Zugangsrechte verwaltet. Sie können also sehen, welche Benutzergruppen was im Wiki machen können.

Redaktion und Verwaltung

In dieser Abteilung des Wikis finden Sie Beiträge und Seiten, die für den Betrieb des Portals wichtig sind. Premium-User, redakteure und Administratoren finden hier spezifische Informationen, um Fehlern und Lücken auf den Grund zu gehen.

Redaktion

Hier erfahren Sie mehr über die Arbeit der Redaktion und wie Sie sich daran beteiligen können.

Bugs und Optimierungswünsche

Hier werden technische Verbesserungsvorschläge und Bugs erfasst, verwaltet und angezeigt.

Bearbeitungsbedarf

Hier werden redaktionelle Bearbeitungshinweise und unvollständige Seiten erfasst.

Gemeinsam geht es besser

Wiki to Yes ist eine Community Software. Es gibt verschiedene Möglichkeiten sich einzubringen und Dienste abzufragen. Sie haben aber auch die Möglichkeit, sich gegenseitig zu unterstützen.

Community

Wiki to Yes Community

Aktion

Ideen, was Sie tun könnten. Mitmachen!

Support-Forum

Über das Support-Forum können Sie die Community um Hilfe bitten, wenn Sie Fragen zum Programm haben und dort nicht bereits die Antwort auf Ihre Frage gefunden haben.

Individuell ist auch ok

Sowohl die Software, wie das Konzept geben Ihnen vielfältige Möglichkeiten zur individuellen Kontaktaufnahme.

Kontakt

Sie haben jederzeit die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme. Eine Zusammenstellung der sonstigen Kontaktaufnahmemöglichkeiten finden Sie in der Aufstellung bei Wiki-Interaktion.

Hinweise und Fußnoten

Aliase: Bedienungshilfe
Siehe auch: Highlights
Diskussion (Foren): Siehe Supportforum


Based on work by Arthur Trossen und anonymous contributor und anonymous contributor und anonymous contributor . Last edited by Arthur Trossen
Seite zuletzt geändert am Samstag Juni 15, 2024 22:46:21 CEST.

Durchschnittliche Lesedauer: 4 Minuten