Lade...
 

Informationsgebot

Wissensmanagement » Sie befinden sich auf einer Unterseite zum Thema Kunstregeln im Titel Vorschriften der Abteilung Werkzeuge.
Die Kunstregeln ergeben Handlungsanweisungen, an denen sich der Mediator zu halten hat.

Kunstregeln Wesen Prinzipien Konsistenz Relevanz Kognition Information Grundsätze Haftung

Dieser Beitrag beschreibt eine Kunstregel. In Anlehnung an die Regeln der Handwerkskunst stellen die Regeln der Mediationskunst nicht kodifizierte Richtlinien (Gebote) dar, deren Missachtung zu Mediationsfehlen oder gar zur Haftung führen können. Das Informationsgebot ist eine der Kunstregeln. Es knüpft an den Grundsatz der Infortmiertheit an und geht darüber hinaus. Es betrifft den generellen Umgang mit Informationen und erstreckt sich auf die Aufnahme, Weitergabe und Verarbeitung der Information. Den Schlüssel für den korrekten Umgang mit Informatiopnen bietet die Metainformation. Sie definiert die Informationsdimension, aus der sich ergibt, wo die Information einzusortieren und wie sie zu behandeln ist. Der Vorgang wird als Dimensionieren bezeichnet.

Über die Verarbeitung von Informationen in der Mediation

Welche Informationen zu verarbeiten sind, ergibt sich aus dem Relevanzgebot. Es muss einen Bezug zu dem zu bearbeitenden Konflikt haben. Das Informationsgebot geht weiter als die in §2 Abs. 6 Mediationsgesetz aufgeführte Pflicht des Mediators, darauf zu achten, dass die Parteien die Entscheidung in Kenntnis der Sachlage treffen. Der Mediator muss auch darauf achten, dass alle Informationen abgestimmt sind, die die unterschiedlichen Sichten und Motive und die Gemeinsamkeiten wiederspiegeln.

Ein fehlerhafter Umgang mit Informationen wird in folgenden Fällen als ein Mediationsfehler eingestuft:

  1. Verletzung der Informationspflicht seitens des Mediators
  2. Der Mediator verarbeitet die Information anstelle der Parteien
  3. Es werden Informationen vorenthalten
  4. Den Parteien wird keine Gelegenheit eingeräumt, sich Informationen zu beschaffen
  5. Die Weitergabe von Informationen wird nicht verhindert (Vertraulichkeit)

Hinweise und Fußnoten

Bitte beachten Sie die Zitier - und Lizenzbestimmungen. Zitiervorgabe im ©-Hinweis.

Bearbeitungsstand: 2023-04-08 21:39 / Version 9.

Aliase: KR 07 - Information
Siehe auch: Kunstregeln
Prüfvermerk: -


Based on work by anonymous contributor . Last edited by Arthur Trossen
Seite zuletzt geändert am Freitag Juni 21, 2024 06:59:37 CEST.

Durchschnittliche Lesedauer: 1 Minuten