Lade...
 

Elevator Pitch

Der Begriff wird im Marketing gebraucht. Übersetzt bedeutet elevator Aufzug und Pitch Anpreisung. Es wird eine Situation sumuliert, die dem Anbietenden bewusst machen soll, dass er in nur einer sehr kurzen Phase der Aufmerksamkeit die Gelegenheit hat, sein Produkt anzupreisen.

Die Aufzugsituatiob bildet nur einen Teil der Realität ab, weil der potenzielle Kunde zumindest für die nächsten 2 oder 3 Etagen nicht aus dem Aufzug weglaufen kann. Im Realmarkerig wäre also auch noch die Frage zu klären, wie bekomme ich einen Kunden in den Aufzug oder wie kann ich seine Aufmerksamkeit überhaupt gewinnen, dass er mir als Anbieter zuhört was ich zu sagen habe.

Besonders bei erklärungsbedürftigen Produkten wie die Mediation kommt es darauf an, dem möglichen Interessenten klar zu machen, worum es geht und was das Produkt zu leisten in der Lage ist. Drei Aufzugetagen sind - sagen wir - 3 Minuten. Versuchen Sie s doch einmal,die Mediation jemandem der nicht weiß was das ist, in 3 Minuten zu erklären und zwar so, dass er weiß, warum er die Mediation und nicht etwa das Gerichtsverfahren wählen soll.

Es ist eine Herausforderung, um nicht zu sagen mission impossible. Auf Kongressen der ersten Stunde wurden Workshops angeboten, wo sich Mediatoren dieser Herausforderung stellen sollten. Das Ergebnis war meist eine Verwässerung, in der die Mediation dann schließlich als eine Art Konfliktmanagement beschrieben wurde, was sie nicht einmal wirklich ist. Wenn überhaupt ist sie nur der Teil eines Konfliktmanagements.

Hinweise und Fußnoten
Bitte beachten Sie die Zitier - und Lizenzbestimmungen
Bearbeitungsstand: 2021-11-05 14:47 / Version 5.

Alias: Elevator Pitch
Siehe auch: Marketing, Angebot, nachfrage
Prüfvermerk: -


Based on work by Arthur Trossen und anonymous contributor . Last edited by Bernard Sfez
Seite zuletzt geändert am Samstag April 13, 2024 07:55:42 CEST.

Durchschnittliche Lesedauer: 1 Minuten