Lade...
 

Qualitätsdokumentation

Grundsätzlich ist die Frage der Dokumentation von der Protokollierung abzugrenzen. Die Dokumentation wiederum erfordert eine Unterscheidung nach ihrem Zweck. Folgende Beiträge setzen sich mit der Frage der Protokollierung und der Dokumentation auseinander:

Protokoll (als Handlungsnachweis) Qualitätsdokumentation Falldokumentation Abschlussdokumentation

Eine genaue Abgrenzung finden Sie im Beitrag Protokolle. Die Themen in diesem Beitrrag sind:




Dokumentation wie und wozu?

 Bearbeitungshinweis:
Dieser Beitrag muss noch bearbeitet werden. Sie können daran mitwirken. Wenn Sie Editierrechte haben können Sie direkt Änderungen vornehmen. Anderenfalls können Sie ein Mail schicken an die Kontaktseite schicken. Wenn der Beitrag für Sie interessant ist, können Sie sich auch informieren lassen, wenn Änderungen vorgenommen werden. Klicken Sie zu dem Zweck einfach auf den "Monitor page" Befehl im Action Menü ganz oben rechts.

Der Zweck

....

Der Maßstab

Die Dokumentation zum Zwecke des Qualitätsmanagements ist eine Falldokumentation. Insofern kann auf die Ausführungen zur Falldokumentation vewiesen werden. Allerdings hat die Qualitätsdokumentation nur eine interne Bedeutung. Sie orientierz sich deshalb an anderen Kriterien.

Das Format

....

Bedeutung für die Mediation

...

Was tun wenn ...

Hinweise und Fußnoten

Bitte beachten Sie die Zitier - und Lizenzbestimmungen. Zitiervorgabe im ©-Hinweis.

Bearbeitungsstand: 2021-11-05 11:13 / Version 18.

Aliase: Dokumentationspflicht
Siehe auch: Aktenführung
Prüfvermerk: -


Based on work by Arthur Trossen und anonymous contributor . Last edited by Bernard Sfez
Seite zuletzt geändert am Freitag Juni 21, 2024 06:41:13 CEST.

Durchschnittliche Lesedauer: 1 Minuten