Lade...
 

Die Parteien sind nicht in der Lage den Konflikt zu benennen

ID
1152
Problemschilderung
Die Parteien sind nicht in der Lage den Konflikt zu benennen
Antwort
Der sogenannte Rumpelstilzcheneffekt beschreibt, wie wichtig es ist, dass die Parteien die Verantwortung über ihren Konflikt übernehmen. Ein Weg dorthin ist, sich zu dem Konflikt zu bekennen und zwar so, dass der Eigenanteil zugestanden wird. Gelingt dieser Schritt den Parteien nicht, muss der Mediator überlegen, wie er sie dorthin (zu dieser Erkenntnis) führen kann. Es geht um die Konflikteinsicht. Der erste Schritt besteht darin, zu verstehen, was die Parteien hindert, sich zu dem Konflikt und ihrem Konfliktbeitrag zu bekennen. Spätestens nach Abschluss der Phase drei sollte dies möglich sein.
Kategorie
Konfliktarbeit
Technik/Intervention
Konfliktanalyse, Loopen, Verstehenswerkzeuge
Schlagworte
Konflikt    Konflikteinsicht    Konfliktarbeit    Rumpelstilzcheneffekt   
Link
Konfliktarbeit
Relevanz
(1)
Erstellt
Montag März 20, 2017 13:32:56 CET
von Arthur Trossen