Lade...
 

Curricula in der Mediation

Ein Curriculum beschreibt ein Lehrprogramm. Es geht über einen Lehrplan hinaus, der in der Regel auf die Aufzählung der Unterrichtsinhalte beschränkt ist. Das Curriculum orientiert sich an den ausgewiesenen Lehrzielen und am Ablauf des Lehr- und Lernprozesses. Insbesondere enthält es Aussagen über die Rahmenbedingungen des Lernens und die damit zu erzielende Qualifikation.

Das Ausbildungsangebot in Mediation ist sehr groß und umfangreich. Es gibt vorgeschriebene Inhalte (z.B. in der Ausbildungsverordnung) aber nicht zwingend ausgewiesene Ziele, Zeiträume und Vorgehensweisen. Jemand, der sich für eine Ausbildung in Mediation interessiert, sollte sich unbedingt dafür interessieren.

Entscheidungshilfen für die Ausbildung

Hinweise und Fußnoten

Bitte beachten Sie die Zitier - und Lizenzbestimmungen

Bearbeitungsstand: 2021-12-25 11:41 / Version 3.

Alias: Lehrplan
Siehe auch: Ausbildung


Based on work by Arthur Trossen
Seite zuletzt geändert am Montag Mai 20, 2024 11:38:59 CEST.

Lesedauer: Weniger als 1 Minute