Lade...
 

Authentizität, Echtheit und Kongruenz

Wissensmanagement » Sie befinden sich auf einer Archivseite.
Es geht um ein Format der kollegialen Beratung, das von anderen Beratungsformen abzugrenzen ist. Bitte beachten Sie auch folgende Beiträge:

Kommunikation Authentizität Zuhören Das aktive Zuhören Das präzise Zuhören Fragen Konfliktkongruenz

Die Authentizität ist neben der Empathie und der Akzeptanz eine der drei grundsätzlichen Bedingungen für eine gelingende Kommunikation. Carl Rogers hat die Variablen der Kommunikation als grundsätzliche Elemente herausgearbeitet, mit denen die Grundhaltungen der personenzentrierten Gesprächstherapie beschrieben werden. Sie gelten in gleicher Weise für die Mediation.

Authentizität wird in dem Zusammenhang auch als Echtheit oder Kongruenz bezeichnet. Sie bedeutet, dass der Mediator denkt und fühlt wie ein Mediator und nicht lediglich eine Rolle spielt.

Hinweise und Fußnoten

Bitte beachten Sie die Zitier - und Lizenzbestimmungen

Bearbeitungsstand: 2023-04-10 21:13 / Version 9.

Alias: Echtheit
Bearbeitungshinweis: Textvollendung erforderlich.
Siehe auch: Konfliktkongruenz
Prüfvermerk: -


Based on work by Bernard Sfez und anonymous contributor . Last edited by Arthur Trossen
Seite zuletzt geändert am Freitag Juni 21, 2024 06:27:42 CEST.

Lesedauer: Weniger als 1 Minute