Lade...
 

Partei erscheint nicht zur Mediation

ID
509
Problemschilderung
Partei erscheint nicht zur Mediation
Antwort
Wenn die Partei einem Mediationstermin unentschuldigt fernbleibt, bedarf es der Klärung ihres Motivs. Will die Partei die Mediation abbrechen? Warum wählt sie diesen Weg und stimmt den Abbruch nicht ab? Der Mediator sollte die Bedeutung in jedem Fall abklären, auch wie der die Botschaft der Gegenseite mitteilt (Siehe Einzelgespräch). Bei der Gelegenheit mag er auch die sich aus dem Verhalten ergebenden Konsequenzen abstimmen. Es sind ggfalls Schadenersatzansprüche zu klären, wenn die andere Partei vergeblich zum Termin gekommen war (Siehe Mediationsvertrag).
Kategorie
Mediationsrecht
Technik/Intervention
Hinterfragen
Schlagworte
Abbruch    Beendigung    Säumnis   
Link
Beendigung
Relevanz
(0)
Erstellt
Mittwoch Oktober 19, 2016 16:04:24 CEST
von Arthur Trossen