Lade...
 

Die Partei ist verwirrt

ID
1480
Problemschilderung
Die Partei ist verwirrt
Antwort

Wenn die Mediation einen Erkenntnis und Sichtwechsel herbeiführen soll, muss sie Sichten und Erkenntnisse aufbrechen. Das erfolgt in der Regel ganz behutsam beim präzisen Zuhören. Trotzdem bewegt sich viel in den Köpfen der Parteien. Sie empfinden die Mediation als anstrengend (im positiven Sinn). Manchmal melden Sie Verwirrung zurück. Der Mediator sollte sich dafür interessieren und nicht davor zurückschrecken. Die Verwirrung ist ein Teil des Spiels und Voraussetzung dafür, dass sich Einsichten verändern und neue Erkenntnisse entstehen können. Er muss den Parteien Zeit und Hilfestellung geben, die Verwirrung zu überwinden.

Kategorie
Denken
Technik/Intervention
Präzises Zuhören
Schlagworte
denken    Verwirrung    Zeitmanagement   
Link
Intelligenzzentren
Relevanz
(0)
Erstellt
Sonntag April 30, 2017 10:51:53 CEST
von Arthur Trossen