Lade...
 
Wiki to Yes - Forum

Wiki to Yes - Forum


Entscheidungshilfe für Software

Pros und Cons der Tiki Software Verwendung

Übersicht wiki Software: http://www.wikimatrix.org/
direkter Vergleich von den wichtigsten Wikis: http://www.wikimatrix.org/compare/DokuWiki+MediaWiki+TWiki

Beschreibung: https://de.wikipedia.org/wiki/Tiki_%28Software%29

Pros:

  • Die Verwendung der Software erfordert ein neues (anderes) Konzept
  • open source
  • kostenlos
  • Konzept sehr mediationsnah (community, e-democracy ...)
  • extrem viele Features
  • Chat, Doodle, Online-Meeting, Abstimmungen, Umfragen,
  • Incl. Bezashl und Bestellsysteme
  • Incl. News
  • Top Down und Bottom Up Organisationsstrukturen möglich (also wikimedia und wikibooks in einem)
  • Bereiche (Wiki / Vereinsauftritt / Intranet) nicht getrennt (in-M Urheberschaft ist deutlich sichtbar)

Cons:

  • Die Verwendung der Software erfordert ein neues (asnders) Konzept
  • andere Philosophie (erfordert um- und eindenken)
  • Lernbedarf für WebMan
  • Bereiche (Wiki / Vereinsauftritt / Intranet) nicht getrennt (man stolpüert bei dem Aufruf des Wiki über das in-Logo usw)

Stresstest:

- Eine ServerVM mit IntelXeon E5-1650v2 6(12), 4 GB Ram, 100 MBit/s mit
Tikiwiki ausgestattet
- Die letzte Version der Wordpressinstallationsdaten importiert
- Schrittweise von 1 Anfrage / Sekunde auf 10.000 Anfragen / Sekunde erhöht
- Antwortezeit gemessen

Werte sind Mittelwerte bei Messintervall von 10

Im Leerlauf 12,8 ms
100 Anfragen / Sekunde 18,1 ms
500 Anfragen / Sekunde 24.23 ms
1000 Anfragen / Sekunde 29,11 ms
2500 Anfragen / Sekunde 37,21 ms
5000 Anfragen / Sekunde 46,78 ms
7500 Anfragen / Sekunde 247,44 ms -> Hier geht bereits der Server
langsam in die Knie; Software selber stört das nicht
10.000 Anfragen / Sekunde 561,61 ms -> Serverfehler 500 bei 71 %

Wegen der etwas mageren Ausstattung des Testservers geht der natürlich
relativ schnell in die Knie. Tikiwiki selber kommt nicht wirklich in
Stress. Das Ergebnis taugt auch nicht für eine wissenschaftliche Studie,
da die simulierten Anfragen immer nur eine Seite abfragen, in diesem
Fall die Startseite. Letzlich ist es aber egal, welche Seite aus der
Datenbank erzeugt wird.

Ich habe dann mal tiki.in-mediation.eu etwas unter Beschuss genommen.
Natürlich kann ich das hier nicht übertreiben, weil noch andere Kunden
auf dem Server laufen und ich nicht als DDoS-Attacke auflaufen möchte.

Bei 5.000 Anfragen / Sekunde lag der Mittelwert bei 99,91 ms. Das ist
mit den bekannten Parametern ganz in Ordnung. Zum Vergleich liefert
google.de bei 5.000 Anfragen / Sekunde 29,11 ms. Nur steht hinter
google.de eine weltweite Serverfarm, also kein wirklicher Vergleich.

Die Auswertung ist auch immer nur eine Momentaufnahme.

Ich stelle zusammenfassend die Behauptung auf, dass tiki auch mit vielen
gleichzeitigen Besuchern entspannt vor sich hin werkelt.

Weiterer Vergleich bei 5.000 Anfragen / Sekunde

ratiokontakt.de 17,12 ms
in-mediation.eu 949,65 ms
bild.de 23,97 ms



Neuen Beitrag erstellen